Die Schlümpfe

Cover - Die Schlümpfe
Regie:
Raja Gosnell
Darsteller:
Neil Patrick Harris (Patrick Winslow), Jayma Mays (Grace Winslow), Hank Azaria (Zauberer Gargamel), Sofía Vergara (Odile), Tim Gunn (Henri)
VÖ-Datum:
08.12.2011
FSK:
ab 0 freigegeben
Medium:
1x Blu-ray Disc
EAN-Code:
4030521721890
in 1 - 3 Werktagen lieferbar
Ab einen Warenwert von € 20,- liefern wir Versandkostenfrei
€ 14,99 inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
add to cart

Produkt empfehlenEmpfehlen Sie Freunden dieses Produkt

jetzt Email versenden

Meine MerklisteProdukt zu Ihrer Merkliste hinzufügen

bookmark artikel

KundenbewertungProduktbewertung anderer Käufer

  • Current rating.
  • Beschreibung
  • Kritiken
  • Titel: Die Schlümpfe
  • Regie: Raja Gosnell
  • Darsteller: Neil Patrick Harris (Patrick Winslow) Jayma Mays (Grace Winslow) Hank Azaria (Zauberer Gargamel) Sofía Vergara (Odile) Tim Gunn (Henri)
  • Produktion: Jordan Kerner
  • Produktionsland: USA
  • Produktionsjahr: 2011
  • Genre: Trickfilm / Komödie
  • Spieldauer: 103 Minuten
  • Sprache: Deutsch Dolby TrueHD 5.1/Englisch Dolby TrueHD 5.1/Dänisch Dolby TrueHD 5.1/Finnisch Dolby TrueHD 5.1/Norweg. Dolby TrueHD 5.1
  • Mehrkanalton: dts HD 5.1 MA
  • Bildformat: 1:1 78/1080p
  • Format: Blu-ray Disc
  • Medium: Blu-ray Disc
  • System: Blu-ray Disc
  • Features: Featurettes Spiele Entfallene und erweiterte Szenen Audiokommentare

  • Rundum erneuertes Schlümpfe-Abenteuer mit tollen 3D-Effekten unerwartet viel Action und kleinen blauen Helden die sich selbst nicht sonderlich ernst nehmen. Nicht etwa Hexe Lillifee der Mondbär oder andere softe Kleinkinderidole standen Pate bei diesem rundum erneuerten Schlümpfe-Abenteuer sondern vielmehr Actionhelden wie man sie aus SciFi-Filmen kennt. Dies vermittelt der auf kunterbuntes Family Entertainment spezialisierte Raja Gosnell ("Scooby-Doo" "Beverly Hills Chihuahua") gleich in der Anfangssequenz als zwei Schlümpfe auf einem Storch im Sturzflug wie man ihn schon in "Krieg der Sterne" gesehen hat Kurs auf ihr Dorf nehmen um kurz darauf hinter einer gallertartig flüssigen Mauer wie sie in "Stargate" verwendet wird zu verschwinden. Trotzdem wurde natürlich die einzigartige Physiognomie der längst zu Kult gewordenen blauen Kerle mit den weißen Zipfelmützen ebenso beibehalten wie ihr jeweiliger schrullig-charmanter Charakter. Dass die neuen "Schlümpfe" so gut funktionieren liegt zum einen daran dass sie sich selbst nicht ganz ernst nehmen zum anderen an zwei durch die Story bedingte Faktoren. Erstens bietet die Tatsache dass sich eine Handvoll von ihnen im New York von heute zurechtfinden muss zahlreiche Ansätze für augenzwinkernde Culture-Clash-Komik zweitens besitzt Gosnells Werk in Hank Azaria ("Nachts im Museum 2") einen großartigen Bösewicht der als fieser Zauberer Gargamel zugleich mächtig furchteinflößend ist aber wegen seiner Schusseligkeit in beinahe jedes Fettnäpfchen tritt und so für viele Lacher sorgt. Überhaupt ist Humor der größte Trumpf des durch und durch positiv stimmenden Familienspaßes. Und der reicht von einer Fülle von Wortspielen wie schlumpfimistisch/optischlumpfisch über klassische Slapstickeinlagen für die ganz Kleinen bis hin zu optischen Gags für die Älteren wenn etwa die Schlümpfe auf dem Dach eines Yellow Cabs das mit "Blue Man Group"-Werbung bestückt ist landen. Kann man den einen oder anderen 3D-Film der letzten Zeit durchaus vorwerfen er würde die neue Technik nur bedingt ausnützen trifft dies auf Gosnells Minihelden in Strumpfhosen definitiv nicht zu. Gerade das Grande Finale das in eine Art Heist Movie mündet ist ein Paradebeispiel dreidimensionaler Effektezauberei. Damit könnte der rund 50 Jahre alten Erfindung des belgischen Zeichners Peyo eine Renaissance ins Haus stehen. lasso.

    Das Leben im idyllischen Dorf der Schlümpfe könnte so friedlich sein wäre da nicht der fiese Zauberer Gargamel der es auf die "Essenz" der kleinen blauen Männchen abgesehen hat. Denn nur mit ihr kann man den ultimativen Zaubertrank zusammenbrauen. Auf der Flucht vor Gargamel landen Papa Schlumpf Schlumpfine und ein paar Auserwählte durch ein magisches Tor mitten im Central Park von New York. Dort gilt es sich nicht nur in der eigenartigen Menschenwelt zurechtzufinden sondern auch wieder nach Hause zurückzukommen.

    Nach 35 Jahren Kinoabstinenz ("Die Schlümpfe und die Zauberflöte") kehren die blauen Kerle mit den unverkennbaren Zipfelmützen auf die Leinwand zurück. In der aktuellen Version blieb der schrullig-charmante Charakter der längst zu Kult gewordenen Schlümpfe so erhalten, wie ihn einst der belgische Zeichner Peyo erfand. Family-Entertainment-Spezialist Raja Gosnell setzt darüber hinaus auf topmoderne 3D-Technik, eine actionreiche Story und jede Menge Wortwitz für die Größeren, aber auch klassischen Slapstick für die Kleinen.
    (Quelle: mediabiz)
    Mymediawelt hat sich in kürzester Zeit zu einem der gefragtesten Online-Versandhandel Deutschlands von Tonträgern über Filme bis hin zu Unterhaltungselektronik entwickelt. In Ruhe Stöbern oder den Top 10 Abverkauf Charts folgen; bei einem Sortiment von über 400.000 Markenartikeln bleiben keine Wünsche offen. Starke Partner wie Universal, Warner, Twenty Century Fox, Paramount, Sony, Nintendo, EA, Ubisoft, Kochmedia, Edel, Zyx, Epson, HP oder auch Logitech garantieren tagesaktuelle Top-Aktionen und ein beeindruckendes Sortiment. Gezielte Suche über Filteroptionen ermöglichen ein schnelles Finden ihres Wunschproduktes. Vertrauen, Service und sicheres Shoppen im WWW sind durch 30 Jährige Erfahrung der Mutterfirma Welt Records Tonträger Import-Export GmbH höchste Priorität. Alle Produktbeschreibungen sind Herstellerangaben, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
    Alle Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer von z.Zt. 19% und gegebenenfalls zzgl. Versandkosten.