Walking on Sunshine

Cover - Walking on Sunshine
Regie:
Max Giwa, Dania Pasquini
Darsteller:
Hannah Arterton (Taylor), Annabel Scholey (Maddie), Giulio Berruti (Raf), Katy Brand (Lil), Leona Lewis (Elena), Greg Wise (Doug), Giulio Corso (Enrico)
VÖ-Datum:
30.01.2015
FSK:
ab 0 freigegeben
Medium:
1x DVD
EAN-Code:
0888750241498
Sofort lieferbar
Ab einen Warenwert von € 20,- liefern wir Versandkostenfrei
€ 7,99 inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
add to cart

Produkt empfehlenEmpfehlen Sie Freunden dieses Produkt

jetzt Email versenden

Meine MerklisteProdukt zu Ihrer Merkliste hinzufügen

bookmark artikel

KundenbewertungProduktbewertung anderer Käufer

  • Current rating.
  • Beschreibung
  • Kritiken
  • Titel: Walking on Sunshine
  • Interpret: Various
  • Regie: Max Giwa Dania Pasquini
  • Darsteller: Hannah Arterton (Taylor) Annabel Scholey (Maddie) Giulio Berruti (Raf) Katy Brand (Lil) Leona Lewis (Elena) Greg Wise (Doug) Giulio Corso (Enrico)
  • Produktion: James Richardson
  • Produktionsland: Großbritannien
  • Produktionsjahr: 2014
  • Genre: Musical / Komödie
  • Spieldauer: 94 Minuten
  • Sprache: Deutsch DD 5.1/Englisch DD 5.1
  • Mehrkanalton: Dolby Digital 5.1
  • Bildformat: 1:2 35/16:9
  • Format: DVD
  • Medium: DVD
  • System: DVD
  • Features: Interviews Making of Behind the Scenes Featurette Karaoke Version

  • Coole Entspannung garantiert diese Musical-Komödie mit Urlaubsfeeling romantischer Liebe und Italiens heißem "Sexiest Man Alive" Giulio Berruti. Hits aus den 1980er Jahren tanzende singende gut aussehende größtenteils braun gebrannte Menschen unter Italiens Sonne ein Beau mit Dackelblick und Sixpack vom Feinsten Mädels die es ungeniert krachen lassen das ist die temperamentvolle Kombination für ein exakt durchkalkuliertes Feel-Good-Movie das nichts dem Zufall überlässt. "Mamma Mia!" lässt grüßen. Im Mittelpunkt stehen zwei englische Schwestern die sich in den heißblütigsten Mann weit und breit verguckt haben. Die spontane Maddie will den Urlaubsflirt nach nur wenigen Tagen heiraten und lädt Schwesterherz Taylor zur Hochzeit ein. Sie hatte bereits vor drei Jahren ihr Herz an den Unwiderstehlichen verloren und liebt ihn immer noch auch wenn er außer blauen Augen und einem tollen Body wenig vorzuweisen hat. Die verzwickte Situation verkompliziert sich noch als die ahnungslose Maddie von der Romanze erfährt und auch noch ihr Ex-Lover (Greg Wise) auftaucht und sie mit Versprechungen zurückgewinnen will obgleich sein schräges "Don't You Want Me" weniger auf Begehren denn auf Belustigung stößt. Die jeweils mit bestimmten Personen und Konstellationen verbundenen Songs reißen mit und motivieren zum Fußwippen. Ob bei Taylors Ankunft am Flughafen eine Coverversion von Madonnas "Holiday" erklingt beim Junggesellinnen-Abend Cyndi Laupers unvermeidliches "Girls Just Wanna Have Fun" oder vor der Kirchen-Zeremonie Chers "If I Could Turn Back Time". Da gerät die vorhersehbare Geschichte fast in den Hintergrund. Die "Street Dance"-Regisseure Max Giwa und Dania Pasquini verlangen dem Love Triangle Hannah Arterton (die Schwester von Gemma Arterton) Annabel Scholey und Giulio Berruti keine große schauspielerische Leistung ab. Bei dieser nicht gerade originellen Karaoke-RomCom zählen schließlich lockere Sommerstimmung am Meer gute Laune und schnittiges Tempo. Die einfachen Dialoge und der durchschaubare Plot lassen sonnigen Gemütern genug Muße ganz entspannt der Kamera und ihren weich gezeichneten Bildern zu folgen. mk.

    Zwei englische Schwestern lieben einen italienischen Beau mit Sixpack. Die spontane und lebenslustige Maddie will ihren heißen Urlaubsflirt in einigen Tagen am Meer heiraten und lädt ihre Schwester Taylor zur Hochzeit ein. Die hatte sich bereits vor drei Jahren in den Traummann verguckt und versteckt jetzt ihre Gefühle. Da taucht auch noch Maddies Ex-Lover auf und will sie mit allen Mitteln zurück gewinnen. Das Liebeskarussell dreht sich so schnell dass alle in den romantischen Wirren die Übersicht verlieren.

    Mit Ohrwürmern aus den Achtzigern sorgen die "Street Dance"-Regisseure Max Giwa und Dania Pasquini für rasantes Musical-Feeling und orientieren sich dabei an "Mamma Mia!". Da rückt die vorhersehbare Geschichte in den Hintergrund. Hannah Arterton, Schwester von Gemma, Annabel Scholey und Giulio Berruti spielen das Liebesdreieck in der schnittigen Karaoke-RomCom, bei der kein Kopfzerbrechen nötig ist und Muße bleibt, der Kamera und ihren eingängigen Bildern von schönen Menschen zu folgen und sich dem Urlaubsgefühl hinzugeben.
    (Quelle: mediabiz)
    Mymediawelt hat sich in kürzester Zeit zu einem der gefragtesten Online-Versandhandel Deutschlands von Tonträgern über Filme bis hin zu Unterhaltungselektronik entwickelt. In Ruhe Stöbern oder den Top 10 Abverkauf Charts folgen; bei einem Sortiment von über 400.000 Markenartikeln bleiben keine Wünsche offen. Starke Partner wie Universal, Warner, Twenty Century Fox, Paramount, Sony, Nintendo, EA, Ubisoft, Kochmedia, Edel, Zyx, Epson, HP oder auch Logitech garantieren tagesaktuelle Top-Aktionen und ein beeindruckendes Sortiment. Gezielte Suche über Filteroptionen ermöglichen ein schnelles Finden ihres Wunschproduktes. Vertrauen, Service und sicheres Shoppen im WWW sind durch 30 Jährige Erfahrung der Mutterfirma Welt Records Tonträger Import-Export GmbH höchste Priorität. Alle Produktbeschreibungen sind Herstellerangaben, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
    Alle Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer von z.Zt. 19% und gegebenenfalls zzgl. Versandkosten.