Feuerherz - Die Reise der jungen Awet

Cover - Feuerherz - Die Reise der jungen Awet
Regie:
Luigi Falorni
Darsteller:
Letekidan Micael (Awet), Solomie Micael (Freweyini), Seble Tilahun (Ma'aza), Daniel Seyoum (Mike'ele), Mekdes Wegene (Amrit), Samuel Semere (Haile)
VÖ-Datum:
09.10.2009
FSK:
ab 12 freigegeben
Medium:
1x DVD
EAN-Code:
0886973826690
in 1 - 3 Werktagen lieferbar
Ab einen Warenwert von € 20,- liefern wir Versandkostenfrei
€ 7,99 inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
add to cart

Produkt empfehlenEmpfehlen Sie Freunden dieses Produkt

jetzt Email versenden

Meine MerklisteProdukt zu Ihrer Merkliste hinzufügen

bookmark artikel

KundenbewertungProduktbewertung anderer Käufer

  • Current rating.
  • Beschreibung
  • Kritiken
  • Titel: Feuerherz - Die Reise der jungen Awet
  • Interpret: Feuerherz
  • Regie: Luigi Falorni
  • Darsteller: Letekidan Micael (Awet) Solomie Micael (Freweyini) Seble Tilahun (Ma'aza) Daniel Seyoum (Mike'ele) Mekdes Wegene (Amrit) Samuel Semere (Haile)
  • Produktion: Andreas Bareiss
  • Produktionsland: Deutschland/Österreich
  • Produktionsjahr: 2008
  • Genre: Drama
  • Spieldauer: 88 Minuten
  • Sprache: Deutsch DD 5.1/Tigrinya DD 5.1
  • Mehrkanalton: Dolby Digital 5.1
  • Bildformat: 1:1 85/16:9
  • Format: DVD
  • Medium: DVD
  • System: DVD
  • Features: Interview Making of

  • Das aufgeweckte nordafrikanische Mädchen Awet (Letekidan Micael) wird von einer älteren Schwester aus der Kloster-Schule geholt und nach Hause ins eritreische Rebellengebiet gebracht. Der großmäulige Vater übergibt die beiden der Befreiungsarmee einem wirren Haufen mit diffusen ideologischen Zielen. Während Klein-Awet sich erst einmal mit dem Holzgewehr begnügen muss "darf" die Schwester von Anfang an mit geladener Waffe in den Kampf ziehen. Die bei Nonnen erzogene Zehnjährige hält ihr Mundwerk nicht im Zaum stellt unbequeme Fragen und nimmt auch schon mal - ganz Pazifistin - die Munition aus der Waffe. Wenn sie Tote im Wasser entdeckt unterscheidet sie nicht zwischen Freund und Feind betrachtet sie als Menschen gleicher Abstammung die sogar noch die gleichen schwarzen Plastiksandalen tragen. Luigi Falorni zeichnet eine etwas schlichte Mischung aus Militär- und Feriencamp die wirklichen Horrorerfahrungen wie Missbrauch innere Verwahrlosung und äußere Verrohung bleiben ausgespart wie auch mögliche Verbindungen zu konkreten Ereignissen oder Personen.

    Awet wird von ihrer älteren Schwester aus der Klosterschule geholt und nach Hause ins Rebellengebiet von Eritrea gebracht. Der Vater übergibt die beiden der Befreiungsarmee einem wirren Haufen mit diffusen ideologischen Zielen. Während Klein-Awet sich erst einmal mit dem Holzgewehr begnügen muss darf die Schwester von Anfang an mit geladener Waffe in den Kampf ziehen. Die bei Nonnen erzogene Zehnjährige hält ihr Mundwerk nicht im Zaum stellt unbequeme Fragen und nimmt auch schon mal die Munition aus der Waffe.

    Nach "Die Geschichte vom weinenden Kamel" formt Luigi Falorni aus der Vorlage eine anrührende Geschichte über Kindersoldaten aus der Perspektive eines kleinen Mädchens frei nach dem Bestseller der deutsch-eritreischen Sängerin Senait G. Mehari. Dabei spart er mit drastischen Szenen und sucht die Poesie im alltäglichen Schrecken, ohne das erschütternde Thema nachhaltig zu durchdringen, was dem handwerklich beachtlich realisierten Drama ein wenig die erhoffte Durchschlagskraft raubt.
    (Quelle: mediabiz)
    Mymediawelt hat sich in kürzester Zeit zu einem der gefragtesten Online-Versandhandel Deutschlands von Tonträgern über Filme bis hin zu Unterhaltungselektronik entwickelt. In Ruhe Stöbern oder den Top 10 Abverkauf Charts folgen; bei einem Sortiment von über 400.000 Markenartikeln bleiben keine Wünsche offen. Starke Partner wie Universal, Warner, Twenty Century Fox, Paramount, Sony, Nintendo, EA, Ubisoft, Kochmedia, Edel, Zyx, Epson, HP oder auch Logitech garantieren tagesaktuelle Top-Aktionen und ein beeindruckendes Sortiment. Gezielte Suche über Filteroptionen ermöglichen ein schnelles Finden ihres Wunschproduktes. Vertrauen, Service und sicheres Shoppen im WWW sind durch 30 Jährige Erfahrung der Mutterfirma Welt Records Tonträger Import-Export GmbH höchste Priorität. Alle Produktbeschreibungen sind Herstellerangaben, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
    Alle Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer von z.Zt. 19% und gegebenenfalls zzgl. Versandkosten.